Massagen

Dienen zur mechanischen Beeinflussung der Haut, Bindegewebe und Muskulatur durch Dehnungs,- Zug und Druckreiz. Die Wirkung von Massagen erstrecken sich von den behandelten
Stellen des Körpers über den gesamten Organismus.